Startseite » Reifen » Sommerreifen » ACHILLES 225/35 ZR 18 XL 87W ATR SPORT 2

ACHILLES 225/35 ZR 18 XL 87W ATR SPORT 2

ACHILLES 225/35 ZR 18 XL 87W ATR SPORT 2
Der Reifen wird ohne Felge geliefert. Je nach Reifenbreite kann das Profilbild von der Abbildung abweichen.
Ihre E-Mail-Adresse
Art. 1000246658 - Nicht lieferbar - Neu
Reifen - Sommerreifen
Hersteller: Achilles  - Modell/Profil: ATR Sport 2
Breite: 225 - Querschnitt: 35 - Zoll: 18
Traglast: 87 (545 kg/Rad)
Geschwindigkeit: W (270 km/h)
XL  - TL 
Reifenlabel
FCKlasse B
73 dB
Achilles ATR Sport 2 PKW-Reifen wurden speziell für schnelle Stadtfahrten entwickelt. Die Reifenhersteller der indonesischen Firma Achilles sorgten auch bei aggressivem Fahren für eine lange Lebensdauer. Für den Sportreifen wurde ein Richtungsmuster des Profilblocks gewählt, wodurch Vorhersagbarkeit, ein hervorragendes Handling und ein schnelles Ansprechverhalten erzielt wurden. Aufgrund der scharfen Kanten der Gummiblöcke schneiden die Reifen in die Straßenoberfläche ein, sodass ein zuverlässiger Kontakt mit der Beschichtung bei jedem Wetter gewährleistet ist. Eine integrierte Zwillingskante in der Radmitte sorgt für präzise Lenkung und Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten. Damit Reifen Straßen- und Geschwindigkeitslasten tolerieren können, haben die Achilles-Ingenieure das Design von innen heraus verstärkt, wodurch der Einsatz möglichst lange dauert. Reifen Achilles ATR Sport 2 - ziemlich sparsame Reifen. Durch die Verwendung innovativer Technologien namens EcoSafe. Die vorgestellte Technologie ist eine Entwicklung der Firma Achilles und ihre Eigenschaften werden nicht bekannt gegeben. EcoSafe reduziert jedoch das Rollverhalten erheblich, wodurch Autobesitzer Kraftstoff sparen. Darüber hinaus sorgt EcoSafe für eine gleichmäßige Verteilung der Lasten, sodass die Reifen in der Regel mehr als eine Saison benötigen. Achilles ATP Sport 2-Reifen sind schnell, sportlich, abriebfest, komfortabel und geräuscharm
Marke Achilles Radial kommt aus Indonesien. Die Firma Multistrada Arah Sarana (MASA) benannte ihre Produkte zu Ehren des legendären antiken griechischen Helden. Die Marke ist wie das Unternehmen selbst noch jung. 1991 erklärte sich MASA als Reifenhersteller. Die Massenproduktion begann drei Jahre später. In der Anfangsphase der Entwicklung half Pirelli bei technischen Fragen. Danach wandten sie sich an Continental, einen anderen bekannten Reifenhersteller, um Rat und Hilfe zu erhalten. Die enge Zusammenarbeit wurde bis 2000 fortgesetzt. Danach ging Achilles Radial seinen eigenen Weg des Versuchens und Irrtums. Achilles ging 2004 in den Besitz der finnischen Firma Nokian über. Natürlich haben die Indonesier nicht zum ersten Mal mit großen und weltbekannten Marken zusammengearbeitet. Der Status einer Tochtergesellschaft gab Achilles jedoch eine Menge. Zum einen handelt es sich um große Investitionen in die Geschäftsentwicklung, was wiederum eine Aufrüstung der Ausrüstung bedeutet. Zweitens ist es der Erfahrungsaustausch zwischen Ingenieuren und Arbeitern, die Einführung und Anwendung neuester Technologien. Drittens ist es eine Gelegenheit, die Marke in der Welt bekannter zu machen. Ein Beispiel für Letzteres ist der Ausbau der Absatzmärkte und die Stärkung seiner Positionen in Australien, Japan, den USA, den skandinavischen Ländern und Zentraleuropa. Achilles ist seit 2005 auf dem internationalen Markt und liefert jährlich 80% aller Produkte. Heute ist Achilles einer der größten Reifenhersteller des Landes. 61 Hektar - das ist die Fläche des Werks sowie Produktionsstätten, Lager und Teststandorte. In diesem Bereich sind etwa 3.500 Mitarbeiter beschäftigt.
Ähnliche Produkte | Mehr...
Alle Preise sind inklusive 19% MwSt.
Mo.—Fr.: 9.00—12.00 / 13.00—16.00
Zuletzt angesehene Artikel
Reifen-Anton.de
Kundenbewertung: 4,9 / 5
Auf der Grundlage von 4912 Erfahrungsberichten
Zum Seitenanfang
A
A
ABC
0dB